Gekennzeichneter Inhalt

Waldressourcen

Das Gebiet der Oberförsterei Szprotawa umfasst 18030,38 Ha Waldfläche. Bei den meisten Waldhabitaten handelt es sich um die Mischwälder mit dem größten Anteil von Kiefern. Der durchschnittliche Alter der Baumbestände beträgt 58 Jahre, und die mittlere Fruchtbarkeit pro 1 m3 beträgt 237.

Anteil der Waldbiotope:
  • Nadelwälder: 41,0%

  • Mischwälder: 55,7%

  • Erlenwälder: 1,6%

  • Auwälder: 1,7%

 

Anteil der Baumarten in eizelnen Altersklassen:

  • I. Altersklasse und nicht bewaldet – Baumbestand im Alter bis 20 Jahren:16,7%

  • II. Altersklasse - Baumbestände im Alter von 21 bis 40 Jahren:12,9%

  • III. Altersklasse – Baumbestände im Alter von 41 bis 60 Jahren: 31,0%

  • IV. Altersklasse - Baumbestände im Alter von über 60 Jahren: 39,4%

 

Anteil der waldbildenden Gattungen

  • Kiefer: 65,62%

  • europäische Läche: 0,18%

  • Gemeine Fichte: 1,47%

  • Rotbuche: 1,4%

  • Douglaisie: 0,05%

  • Eiche : 17,46%

  • Ahorn, Bergahorn, Ulme : 0,09%

  • Esche: 1,1%

  • Heinbuche: 0,15%

  • Birke: 6,45%

  • Akazie: 0,08%

  • Erle: 5,16%

  • Pappel, Espe: 0,48%

  • Linde: 0,3%

  • Weide: 0,01%

 

Durchschnittliche Fruchtbarkeit der Baumbestände:

  • Kiefer: 248 m3/ha

  • Europäische Lärche: 232 m3/ha

  • Gemeine Fichte:  135 m3/ha

  • Rotbuche: 290 m3/ha

  • Eiche:  211 m3/ha

  • Ahorn, Bergahorn: 159 m3/ha

  • Heinbuche, Ulme:  248 m3/ha

  • Esche:  250 m3/ha

  • Birke: 211 m3/ha

  • Akazie: 188 m3/ha

  • Erle:  210 m3/ha

  • Pappel:  255 m3/ha

  • Espe, Weide:  237 m3/ha

  • Linde: 414 m3/ha