Gekennzeichneter Inhalt

Bildungsangebot

Die Umweltaufklärung und Erweiterung des ökologischen Bewusstseins unter den Einwohnern der nahe gelegenen Gebiete und insbesondere den Schulkindern und -jugendlichen stellen ein wesentliches Element dar, das im Rahmen der Aktivität der Oberförsterei Szprotawa umgesetzt wird. Die Mitarbeiter veranstalten die Treffen in den Schulen und Kindergärten und engagieren sich in die Vorbereitung der Bildungsstände auf unterschiedlichen im Freien organisierten Veranstaltungen.

Die gesamte Fläche der Oberförsterei ist reich an zahlreichen natürlichen Werten, welche das Wissen über den Waldschutz und die Waldfunktion erweitern lassen. Es werden dort oft die Unterrichtsstunden im Freien, während deren die Förster die mit der Natur vor Ort zusammenhängenden Themenbereiche erläutern und ihre Vorträge mit lebendigen, praktischen Beispielen bereichern.

Zu diesen Orten gehören:

  • Die touristische Infrastruktur am Naturdenkmal Eiche „Chrobry",
  • Der Lehrpfad „Weg des Siebenschläfers", auf dem der blaue und rote Wanderpfad abgesteckt wurde, der das NaturschutzgebieteBuczyna Szprotawska" mit der Eiche „Chrobry" verbindet,
  • Der didaktische Pfad in dem Naturschutzgebiet „Schluchten vom Annaberg".

Zur Bildungstätigkeit gehört auch durch die Veranstaltung der Treffen mit den Kindern in den Schulen und Kindergärten, wo in der Form von Spielen und Wettbewerben unterschiedliche Bildungsprogramme realisiert werden. Hervorzuheben ist, dass sich auf dem Gebiet der Oberförsterei Szprotawa 8 Gemeinden befinden, in denen 25 Schulen tätig sind - jeder Schule ist ein Förster – Betreuer zugeordnet, der einen stetigen Kontakt mit der Schule hat.
 

Veranstaltung der Bildungstreffen mit den Kindern stellt ein wichtiges Element der Tätigkeit der Oberförsterei Szprotawa dar. Foto: Jerzy Wilanowski

Die Treffen mit den Kindern und Jugendlichen sollen das Umweltbewusstsein ausbilden und das Wissen über die Waldumwelt bereits in den jungen Lebensjahren verbreiten.

Sämtliche durch die Förster veranstalteten Unterrichtsstunden sind KOSTENLOS.

Die Bildungsanstalten können ihren Bedarf an Unterrichtsstunden mit den Vertretern der Oberförsterei schriftlich, über eine E-Mail-Anfrage auf die E-Mail-Adresse szprotawa@zielonagora.lasy.gov.pl oder telefonisch, unter der Nummer: +48 68 376 33 79 melden.